/
/
/



Rosemarie Schumann

Fremde Heimat
Deutsche in Russland - Von der Ansiedlung bis zur Rückwanderung

Einführung
Zur Situation der Russlanddeutschen in der BRD 9
Von der Ansiedlung bis zur Rückwanderung
Das Edikt der Zarin. Die Einwanderung im 18. Jahrhundert 26
Rückblick 32
Ansiedlung 35
Religion 41
Zar Paul I. und Zar Alexander I. 48
Die Deutschen im Russland des 19. Jahrhunderts 55
Katholische Kirche 60
Demoskopie und Alltagsprobleme 62
Brauchtum und Lebensweise 67
Das Liedgut der Russlanddeutschen 72
Aufhebung und Privilegien 84
Die Deutschen in Russland des beginnenden 20. Jahrhunderts (bis zur Oktoberrevolution) 94
Liquidationsgesetze gegen die Deutschen 104
Nach der Oktoberrevolution. Jahre der Wirren 109
Die Neue ökonomische Politik (NEP) 123
Nationalitätenpolitik und Wolgarepublik 127
Atheismus als Staatsdoktrin 134
Deutsche Kirche in der Sowjetunion 138
Kollektivierung und "Säuberungen" 145
Der Nichtangriffsvertrag und die nationalsozialistische Politik gegenüber dem Auslandsdeutschtum 153
Deutsches Besatzungsregime 162
Sowjetische Deputationen. Die Auflösung der Wolgarepublik. Die Trud-Armee 168
Die großen Trecks 178
Nach dem Zweiten Weltkrieg 186
Religiöses Leben nach dem Zweiten Weltkrieg 206
Die DDR und die Sowjetdeutschen 215
Anhang  
Freikirchentum 229
Lebenserzählung des Johann (Iwan) Pineker aus Gnadenfeld an der Wolga 266
Weiterführende Literatur (Auswahl) 279
Personenregister 286