Veranstaltungen 2012
Exkursion 2012
Termin: 14. bis 16. Mai
Ort: Zingsthof an der Ostsee
Moderation: Dr. Joachim Heise
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde unseres Instituts,
Die Institutsexkursion 2012 führte vom 14. bis 16. Mai auf den Spuren des jungen Albrecht Schönherr zum Zingsthof an der Ostsee. Dort war der spätere Bischof der Ostregion der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg Teilnehmer an dem von Dietrich Bonhoeffer geleiteten Predigerseminar. Unvergessliche Eindrücke von der Schönheit der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sammelten wir bei einer geführten Rundfahrt. Die Lesung in der Bonhoeffer-Kapelle aus den Brautbriefen Albrecht Schönherrs, die er seiner Braut Hilde damals geschrieben hat, wurde zu einem emotionalen Höhepunkt unseres Aufenthalts auf dem Zingsthof … Auf dem Hin- und Rückweg machten wir Halt in Greifswald, Brüssow und Stralsund. Bei einer Führung durch die Greifswalder Universität erinnerten wir daran, dass der junge Schönherr 1937 hier im Auftrag der Bekennenden Kirche im Theologiestudentenamt tätig war. Im uckermärkischen Brüssow trat er 1937 das erste Mal in den Pfarrdienst und blieb dort bis 1946. Mit einem Orgelkonzert seines Sohnes Dietrich gedachten wir Hilde Schönherrs, der ersten Frau von Albrecht Schönherr, die aufopferungsvoll die Brüssower Gemeinde betreut hat, als ihr Mann in den Krieg ziehen musste. 1940 wurde er eingezogen und leistete als erstes seinen Dienst als Rekrut in Stralsund ab. Der Besuch der schönen Hansestadt Stralsund wurde zum Höhepunkt der Exkursion 2012. Unvergessen bleiben der Gang durch die von der Backsteingotik geprägten Altstadt, die Hafenrundfahrt und der Besuch des Ozeaneums. Wie bei den Exkursionen zuvor gehörten das von allen Teilnehmern vorbereitete Picknick, die Gespräche untereinander sowie das gemütliche Beisammensein bei einem Glas Wein zu den Geheimnissen des Erfolges unserer Institutsexkursion.
2013 laden wir wieder zu einer dreitägigen Exkursion ein. Dann soll es wahrscheinlich ins "grüne Herz Deutschlands", nach Thüringen, gehen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Dr. Joachim Heise



Anmeldung

Die nächste Veranstaltung befindet sich in der Planung, Sie erhalten hier in Kürze detaillierte Informationen.